Skip to content

Deus Ex

Deus Ex published on 2 Kommentare zu Deus Ex

Über Weihnachten habe ich endlich mal den allerersten Deus Ex-Teil auf dem Laptop gespielt(was sonst sollte man über Weihnachten auch machen?), und dieser Comic entstand bei dem Versuch, Timo die guten und schlechten Seiten dieses Klassikers zu erklären.
Und als jemand,der bislang nur Human Revolution gespielt hatte, bin ich jetzt auch bereit für Mankind Divided!

Habt eine schöne Woche!

Unser Spiel!

Unser Spiel! published on Keine Kommentare zu Unser Spiel!

Wir sind ja sonst nicht die Leute, die unter der Woche sonderlich viel posten, soviel habt Ihr bestimmt schon mitbekommen – das hat aber auch einen Grund(jawoll), neben Arbeit, sozialen Absprachen und dem Drang, Kram zu konsumieren, arbeiten wir(das heißt, größtenteils Caro, Timo wird da langsam subtil mit hineingezogen) nebenbei auch an einem Spiel!

Flucht aus Innsmouth(Arbeitstitel, der wird sich vermutlich bald leicht ändern) ist ein Choose your own Adventure Spiel. Ihr erinnert Euch vielleicht noch an COYA-Bücher(wie der Forst der Finsternis von Ian Livingstone), bevor Maschinen die Kontrolle über unser Leben übernommen haben. Es wird spielbar sein auf Deutsch und Englisch auf Android und iOs, parallel arbeite ich auch noch an einer Desktop-Version. Konstruiert wird es in Unity.


Das Setting
Die Handlung führt Dich ins Küstenstädtchen Innsmouth, Dein Auftrag lautet, ein vermisstes Mädchen aufzuspüren. Früher oder später wirst Du erkennen, dass in Innsmouth irgendetwas stinkt… und es ist nicht der lagernde Fisch…

Wir haben schonmal dieses Cover hier entworfen, damit Ihr ungefähr wisst, worauf Ihr Euch da einlasst. Auf unserem Dev-Blog gibt’s auch Screenshots aus dem tatsächlichen Spiel. Es ist SEHR VIEL TEXT!

Facebook App-Seite
Caro’s Dev-Blog

Also nehmt es uns nicht übel, wenn wir nicht viel von uns hören lassen. Wir sind fleißig 🙂
Ihr würdet uns einen großen Gefallen tun, wenn Ihr diese frohe Kunde verbreitet!

Alphabet High

Alphabet High published on 2 Kommentare zu Alphabet High

Es geschah eines friedlichen Samstag morgens bei unserem üblichen Skype Gehirnstürmen. Während wir uns erheitert über den kommenden Emoji-Film lustig machten, hatte Timo plötzlich die Ideen zu weiteren computeranimereten niveaulosen Trickfilmen und öffnete damit versehentlich die Pforten zur Hölle.
Seht Ihr das Potential? Seht Ihr es?! Dieses Konzept ist so hohl, aber es ist immer noch besser als CARS!

Spontane Einschätzungen zum weiteren Storyverlauf von „Alphabet High“: die unbeliebten Konsonanten, mit denen man bei Scrabble normalerweise viele Punkte gewinnen kann, rotten sich gegen die ERNSTL-Allstars zusammen, und am Ende werden sie die neuen, populären Kids an der Schule, da die Kinder der Welt plötzlich Leetspeak in Game-Chats entdecken.

Um Timo zu zitieren:

Pixar, watch out!
der Geschichtslehrer könnte ein Fraktur-Buchstabe sein, in der Cafetaria arbeitet ein D (für healthcode-violations), es gibt einen Austauschschüler der ein Kanji-Zeichen ist
gesprochen von David Letterman und Mr T

Jetzt müssen wir nur noch hoffen, dass dieser Film nicht wirklich gemacht wird!

Primary Sidebar